Facebook der Zukunft

Wie sieht Facebook in 13 Jahren aus? Dies ist eine lange, sehr lange Zeit muss man wissen im Internet. Für das Internet zählen ja die Hundejahre, daher sind 13 Jahre eigentlich 91 Jahre – oder so. Daher ist es wohl kaum möglich dies jetzt exakt zu prognostizieren, dennoch anbei ein visualisierter Versuch.

Geht es nach Google+ sieht es natürlich anders aus – dann wäre Facebook nicht mehr bekannt. Ich habe an dieser Stelle schon gesagt, dass ich (noch) kein Freund bin von Google+. Primär deshalb weil es für mich zu kompliziert ist. Dennoch hat Google+ natürlich seinen Charme, wenn dies die Google Suche unterstützt zum Beispiel. Dies soll durch die engere Verknüpfung seiner Suchergebnisse mit Informationen aus seinem sozialen Netzwerk Google+ nun möglich sein, schreibt die Internet World Business auf Ihrer Webseite.

Aber nun zum „Facebook der Zukunft“:

Mein Kommentar dazu? Nein – ich bin einfach nur gespannt.  Oft kommt es anders als gedacht. Aber der eine oder andere Punkt der hier aufgeführt ist wär schon sehr cool. Mal sehen.

1 Kommentar
  1. Julio sagte:

    matthias: wo kriegst du die wnuerbg zu sehen? ich war erstaunt fcber die werbefreiheit der auftritte economist und nytimes da waren keine fremdbanner von facebook zu sehen. spannend ist, dass facebook diese brfccke zu schlagen scheint in den usa: von xing-businessexchange bis myspace-teeneitreff. facebook ist fcbrigens viel ansprechender vom auftrtitt her als xing.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: