Top 9 Learnings an der B2B Marketing Konferenz Boston

Noch immer in Boston nach drei intensiven Tagen frage ich mich, was ich gelernt habe. Tja. Vieles ist anders und dennoch gab es wirklich, mit der Ausnahme von 1-2 Präsentationen, soviel neues und eindrückliches zu lernen. Unglaublich. Es zeigt sich definitiv, dass B2B Marketing nicht mit B2C gleichzusetzen ist. Aber auch das gute Kampagnen aus den USA nicht eins zu eins zu kopieren sind. Dennoch gibt es viele Aspekte welche extrem hilfreich sein können. Am Ende des Tages ist es ja immer so, es gibt im echten Leben keine „Magic Mushrooms“ welche einem unmittelbar ins nächste Level befördern. Hier daher meine Learnings:

1.) Anmelden für Google Analytics Academy

2.) Optimiere die Buyer Personas

3.) Starte zu Unterrichten

4.) Überprüfe die Organisation

5.) Testing

6.) E-Mail Marketing ist nicht tot

7.) Redaktionsplan

8.) Marketing Automation

9.) Melde Dich für B2B Marketing Conference 2014 an…

Zu jedem dieser Punkte gibt es eine Geschichte. Klar. Diese werde ich in den Stunden inkl dem Flug zurück niederschreiben. In den nächsten Tagen gibt es also hier mehr dazu zu lesen. Interessiert? Super, einfach nicht vergessen den Blog-Feed zu abonnieren.

Jetzt wird meine Suppe serviert.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: