Archiv

Community

Nicht zu letzt auf Grund des schwierigen Marktumfelds mit dem aktuellen Tiefzinsniveau, sondern auch wegen des Wegfalls des UAP vom ominösen Bankkundengeheimnis in Verbindung mit den Doppelbesteuerungsabkommen – kommt Bewegung in den Finanzplatz. Kostendruck, Effizienzsteigerung sind die Schlagworte. Zudem ist klar, jedes Institut hat den Kunden im Fokus. Dennoch agiert jedes Unternehmen auf seine ureigene Art. Meine subjektiven Beobachtungen der letzten Tage fasse ich hier in diesem Blogbeitrag zusammen, weil es für mich auch Sinnbilder sind, wie der Umgang mit der Community anders interpretiert und gelebt wird in der Finanzindustrie.

Read More

Advertisements

Vor vielen Jahren habe ich das Buch Business Campaigning gelesen und immer wieder versucht nach den 14 Regeln zu arbeiten, aber oft fällt man immer wieder aus der Spur. Zum einen auf Grund von Rahmenbedingungen, aber primär auch weil man selber zu wenig Konsequent ist.

Nun habe ich das neue Buch von Peter als eBook gekauft. Dank der Kindle-App, kann man dies ja auch auf dem iPad lesen – habe ich so ganz nebenbei gelernt. Sein neues Buch handelt von AC/DC und Business Campaigning. Für mich also gleich zwei Gründe es zu kaufen. Dies gleich vorne weg, ich wurde nicht enttäuscht. Vielmehr gelingt es mir nun viel besser die Grundsätze zu leben und diese Situationsbezogen einzusetzen, denn in jeder Situation wo ich früher vielleicht vom Ansatz abgerückt bin, kann ich jetzt – mit AC/DC in den Ohren – zurück lehnen und mir überlegen was hätte Angus & Co getan? Wie hätten die Jungs aus Australien reagiert und wie waren Sie damals mit der Situation zurecht gekommen. Das AC/DC Prinzip ist daher die Versinnbildlichung einer erfolgreichen, langjährigen und konsequenten Marktbearbeitung. Für mich ein heisser Buchtip, nicht nur als Weihnachtsgeschenk. Eine Pflichtlektüre für Marketers!


Über die Osterfeiertage hatte ich mal wieder Zeit in einem meiner lieblings Magazine, dem deutschen Wirtschaftsmagazin brand eins zu lesen. Dabei bin ich über einen schönen Artikel von Jakob Vicari gestolpert. Unter dem Titel: Eine gute Idee – und zack! beschreibt er wie er es ausprobieren will um sich von der Idee zum erfolgreichen Unternehmer zu entwickeln. Mit Salz. Wobei das Produkt nebensächlich ist. Das Fazit, es beginnt mit der Community.

Read More

Nach dem ich bereits auf die Studie zur Social Media Nutzung in der Schweiz und insbesondere der Studie zum Content Marketing für B2B verwiesen habe, hier noch eine Illustration zum Thema Content Marketing mit B2B Bezug. Wobei die Geschichte schnell erzählt ist, gerade im professionellen Umfeld zwischen Unternehmen ist der Inhalt und die Expertise der Schlüssel zum Erfolg.

  • 90% der B2B-Marketers benützen eine Form des Content-Marketings
  • 60% der B2B-Marketers planen Ihr Content-Marketing zu steigern in den nächsten 12 Monaten
  • Die beliebtesten Content-Marketing techniken im Einsatz von B2B-Marketers sind die Veröffentlichung von Artikeln, Social Media’s und Blogs.