Archiv

Schlagwort-Archive: B2B

Personas war ein Dauerthema am B2B Marketing Forum. Ob beim Google Analytics Workshop oder wenn es darum ging über Content Marketing selber zu reden. Was steckt aber dahinter und noch viel wichtigier, wie wende ich die Personas auch an? Hier ein Erklärungsversuch in Anlehnung auch an die Erkenntinsse von Joe Pulizzi.

Wer sind unsere Kunden – Anleitung zum Einsatz von Personas in der B2B Marktbearbeitung

Priorisierung und Fokussierung auf die richtige Zielgruppe mit der richtigen Ansprache ist der Schlüssel zum Erfolg im Marketing. Wie kommen wir, zumindest teilweise, zu einem Weiterentwicklungsorientierten Marketingansatz der uns hilft nachhaltig mehr effizient zu kommunizieren im Web, mit Personen oder bei Druckerzeugnissen?

Wir müssen mit dem WEN beginnen. Im traditionellen Marketing konzentrieren wir uns oft primär auf das WEN wir ansprechen wollen. Dabei vergisst man all zu oft, dass das die Zielgruppe auch uns und insbesondere unser Angebot kennen muss. Das Wen ist wichtig, aber wir wissen aus eigenen Erfahrungen das zum Beispiel das Alter keinen direkten Einfluss auf die Produktenutzung hat, insbesondere im B2B Umfeld. Umso wichtiger ist es, Personas zu haben, welche die Zielgruppe visualisieren und greifbarer machen. Read More

Advertisements

Seit August habe ich Google Analytics bei einer Kampagne im Einsatz. Daher habe ich mich als Frischling für den Google Analytics Workshop am B2B Marketing Forum, Boston angemeldet. Tja, leider beginnt die „Work“ erst jetzt nach dem Workshop. Auf der anderen Seite war der Workshop schon fast alleine die Reise nach Boston wert. Meine Key-Learnings wo auch andere profitieren können daher anbei. Mir hat der Workshop auf jeden fall gezeigt, dass der Einsatz von Web-Analytics Tool wie jenes von Google unerlässlich ist um die Performance der Webseite, welche wohl bei den meisten Kampagnen das Herzstück ist, zu messen und um die Kampagne zu optimieren.
Read More

Nach dem ich bereits auf die Studie zur Social Media Nutzung in der Schweiz und insbesondere der Studie zum Content Marketing für B2B verwiesen habe, hier noch eine Illustration zum Thema Content Marketing mit B2B Bezug. Wobei die Geschichte schnell erzählt ist, gerade im professionellen Umfeld zwischen Unternehmen ist der Inhalt und die Expertise der Schlüssel zum Erfolg.

  • 90% der B2B-Marketers benützen eine Form des Content-Marketings
  • 60% der B2B-Marketers planen Ihr Content-Marketing zu steigern in den nächsten 12 Monaten
  • Die beliebtesten Content-Marketing techniken im Einsatz von B2B-Marketers sind die Veröffentlichung von Artikeln, Social Media’s und Blogs.

Vor einigen Tagen bin ich über einen sehr spannenden Blog-Beitrag gestolpert. Ich fand diesen so anregend, dass ich den euch nicht vorenthalten will. Daher hier meine Übersetzung von „Only 8% of B2B Companies Heavily Engaged in Social Media“:

„Gemäss einer Studie welche von Accenture veröffentlicht wurde, bezeichnen nur 8% der Busines to Business (B2B) Unternehmen Ihr Umgang mit Soziale Medien als extensiv. Dies steht im Kontrast zu den 65% welche sagen, dass Soziale Media äusserst oder sehr wichtig sind. Gegenüber stehen die 26% welche nicht oder nur selben in Sozialen Medien verkehren.

Facebook ist in aller Munde, insbesondere nach den jüngsten Anpassungen. Kaum überraschend, kommen diese so kurz nach der Lancierung von Google+ aber dies ist eine andere Geschichte. Zum einen möchte ich in diesem Beitrag kurz erläutern weshalb Facebook auch einen starken Bezug zu B2B hat und auf zwei, drei andere Berichte verweisen wo ich jüngst gefunden habe.

Ob und wie die Veränderungen die Facebook-Welt und somit auch das Internet verändern möchte ich nicht diskutieren. Die Veränderungen kommen und wir werden uns schnell daran gewöhnen. Für viele ist jedoch Facebook eher einer Plattform für „die Jungen“, etwas privates wo man sich austauscht und mit Freunden „rumhängt“. Genau das ist es! Dass ist das Produkt, welches Facebook seinen Kunden zur Verfügung stellt. Wer sind aber die Kunden von Facebook?

Read More